Sie fliegen wieder !

 

 Vorwort


Liebe Athletinnen und Athleten, liebe Besucherinnen und Besucher,

nach corona-bedingter, zweijähriger Zwangspause findet heuer am 02. und 03. Juli
in Rottach-Egern die 13. Auflage des top besetzten internationalen Stabhochsprung-Meetings statt. Der TSV Rottach-Egern, mit Organisator Franz Sollacher, richtet erneut dieses spektakuläre und bedeutende Sportevent am Tegernsee aus.
Mein Dank richtet sich an den Organisator sowie alle fleißigen Helferinnen und Helfer
als auch an sämtliche Unterstützer und Sponsoren, ohne deren Mitwirkung und Großzügigkeit die Durchführung einer derart aufwändigen Veranstaltung überhaupt
nicht vorstellbar wäre.
Obwohl es in diesem Jahr für die Athletinnen und Athleten eine modifizierte Variante
der Anlaufsituation geben wird, bleibt das absolute Alleinstellungsmerkmal gegen-
über allen anderen Freiluft-Meetings erhalten: die spektakuläre Landung nach den
Sprüngen auf dem Tegernsee. Vor allem diese Besonderheit hat dem Meeting in den letzten Jahren zu überregionaler Aufmerksamkeit und großer Beliebtheit in der
Stabhochsprungszene verholfen.
Bei den Wettkämpfen der weiblichen und männlichen Jugend wurden hierbei in den vergangenen Jahren gleich mehrfach persönliche Bestleistungen aufgestellt.
Hochspannung garantiert auch in diesem Jahr das attraktiv besetzte Frauen- und Männerfeld. Internationale und deutsche Sportlerinnen und Sportler begeben sich wieder auf eine faszinierende Höhenjagd und bieten dem begeisterungsfähigen Rottacher Publikum echten Spitzensport. Das alles wie immer live und hautnah,
zum begeisterten Anfeuern und spannenden Mitfiebern.
Ein tolles Rahmenprogramm sowie das kulinarische Angebot, runden dieses einzigartige Event auch in 2022 bestimmt wieder perfekt ab.
Der bekannte ehemalige deutsche Stabhochspringer und zugleich Publikumsliebling am Tegernsee, Michel Frauen, und meine Wenigkeit werden gemeinsam, zum wiederholten Male, die Moderation und Motivation der Protagonisten übernehmen.
Ich wünsche sämtlichen Beteiligten optimale Bedingungen und einen guten Verlauf des Meetings. Allen Athletinnen und Athleten viel Erfolg und dass sie die einzigartige Atmosphäre hoffentlich verletzungsfrei bei ihren geplanten Höhenflügen bei uns am schönen Tegernsee genießen können.
 

Herzlichst

Christian Köck
Erster Bürgermeister
Gemeinde Rottach-Egern

MEETING FACTS
  • Meeting-Rekord 5,83m gesprungen 2010
  • von Raphael Holzdeppe (Weltmeister 2013)
  • Meeting-Rekord & britischer Rekord Damen 4,81m gesprungen 2017 von Holly Bradshaw
  • Einzige Sprunganlage auf einem See weltweit
  • Viertbeste Stabhochsprung Challenge Europa‘s
  • Nr. 1 in der Weltrangliste (unter 400 Outdoor-Meetings)
 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos